Pfandkredit
 

Seit über 200 Jahren bietet Ihnen die Freiburger Pfandleihanstalt mit dem Pfandkredit eine schnelle, unkomplizierte und unbürokratische Möglichkeit sofort Bargeld zu erhalten. 

Sie bringen einen Wertgegenstand und Ihren Ausweis mit, wir schließen einen Pfandvertrag und Sie erhalten umgehend Bargeld (das Ganze in der Regel in weniger als 15 Min.).

Alternativ können Sie einen Pfandkredit ab 1.000 EUR auch als Online Pfandkredit bequem und diskret von zu Hause erhalten. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Wir stellen keine Fragen und es sind keine Finanzauskünfte (z. B. Schufa) oder Nachweise erforderlich.

Wir sind preiswerter als Sie denken: unsere Zinsen und Gebühren sind gesetzlich festgelegt und seit Jahrzehnten unverändert.

Pfandkredit

 
noun_Who_2714726_blau.png
FÜR WEN ist ein Pfandkredit geeignet?
 

Grundsätzlich für Jeden als Kurzkredit zur Überbrückung finanzieller Engpässe. Voraussetzung ist nur, dass Sie volljährig sind, einen Wertgegenstand (z. B. Echtschmuck, Uhren, Gold) haben und über einen gültigen Personalausweis oder Reisepass verfügen.

Die Gründe für einen Pfandkredit sind so vielfältig wie unsere Kunden: 

  • Sie sind ein Unternehmer, möchten Ihre Firma ausbauen oder offene Rechnungen begleichen und brauchen dafür kurzfristig Kapital?

  • Sie möchten verreisen und es fehlt noch Geld in der Urlaubskasse?

  • Sie wollen Ihrem Partner einen langersehnten Wunsch erfüllen?

  • Sie müssen die Miete, eine Leasingrate oder offene Rechnungen begleichen, aber eine Gehaltszahlung ist ausgeblieben?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Ein Pfandkredit passt auch zu Ihnen, wenn Ihnen Ihre Privatsphäre wichtig ist! Denn wir stellen keine Fragen. Im Gegensatz zu einer Bank, wollen wir nicht wissen, wozu Sie den Pfandkredit benötigen. Wir brauchen auch sonst keinerlei Auskünfte von Ihnen. Ihre Schufa, Ihr Einkommen, Ihre Familienverhältnisse oder Ihre Steuererklärung bleiben Ihre Privatsache! Wir brauchen lediglich Ihren Wertgegenstand und Sie erhalten von uns umgehend Bargeld.

 
WAS nehmen wir als Pfand an?

Wir beleihen Edelmetalle, Echtschmuck und hochwertige Uhren und Taschen.

Edelmetalle:

  • Goldmünzen, Goldbarren, Altgold, Platin, Silber etc.

Echtschmuck:

  • Schmuckstücke aus massivem Gelb-, Rot- und Weißgold oder Platin - mit oder ohne Diamanten und Edelsteine.

Bitte beachten Sie: wenn Sie noch über die Originalverpackung, Zertifikate oder Rechnungen verfügen, erhöht das meist den Wert und wir können Ihnen einen höheren Pfandkredit einräumen. Bitte bringen Sie diese deshalb ebenfalls mit.

Hochwertige Uhren:

  • Mechanische Uhren namhafter Uhrenhersteller wie bspw. Rolex, IWC, Omega, Patek Philippe, Glashütte, Breitling etc.

  • Uhren und Taschenuhren mit Gehäusen und Armbändern aus Gelb-, Rot- und Weißgold oder Platin

Bitte beachten Sie: sehr hochwertige Uhren verpfänden wir nur, wenn Sie über das Originalzertifikat und den Kaufbeleg verfügen. Ist auch die Originalverpackung noch vorhanden, erhöht dies den Wert.

Luxus Handtaschen:

Wir beleihen ausschließlich Taschen folgender Marken:

  • Louis Vuitton

  • Hermès

  • Chanel

  • Bottega Veneta

Bitte beachten Sie: wenn Sie über Zertifikate, Staubbeutel, Verpackungen und/oder Rechnungen verfügen, erhöht das den Wert und wir können Ihnen einen höheren Pfandkredit einräumen. Bitte bringen Sie diese deshalb ebenfalls mit. 

noun_hand and diamond ring_396005.png
 
Was sind die VORTEILE eines Pfandkredits?
Schnell – Diskret – Transparent

Für Jedermann

Voraussetzung ist lediglich Ihre Volljährigkeit und dass Sie einen Wertgegenstand Ihr Eigentum nennen.

Schnell

Sofortige Entscheidung über Kredithöhe und sofortige Auszahlung des Kredits. Kein tage- oder wochenlanges Warten auf Kreditentscheidungen!

Keine Auskünfte

Keine Einholung von Auskünften wie bspw. Schufa, Gehaltsnachweis, Steuererklärung etc. Wir benötigen nur Ihren Ausweis.

Diskret

Keine Einträge oder Mitteilung an offizielle Stellen. Es ist für niemanden ersichtlich, dass Sie einen Pfandkredit abgeschlossen haben.

Transparent

Die Abwicklung des Pfandkredits sowie die Zinsen & Gebühren sind gesetzlich geregelt.

Flexibel

Kurze Laufzeit (3 Monate). Rückzahlung jederzeit möglich.  Nach

Bezahlung der angelaufenen Zinsen & Gebühren verlängerbar.

Sicher

Aufbewahrung der Wertgegenstände in sicheren Tresoren und mit  modernster Überwachungtechnik.  Alle Pfandgegenstände sind zum doppelten Beleihungswert versichert.

Keine persönliche Haftung

Es haftet ausschliesslich das Pfand.

Keine Verpflichtungen

Sollten Sie sich entscheiden, den Kredit nicht zurück zu bezahlen, wird Ihr Pfand versteigert. Sie haben keine weiteren Verpflichtungen.

Faires Miteinander

Einen evtl.  Versteigerungsgewinn (nach  Zinsen/ Gebühren und Kosten) können Sie bis zu 3 Jahre nach der Versteigerung bei uns abholen.

 
Wie funktioniert der PROZESS, um einen Pfandkredit zu bekommen?
19_09_09 Prozess.png

​Verlängerung per Überweisung

 

Ihre Pfandscheine können Sie auch bequem von Zuhause per Überweisung verlängern.

Hierzu überweisen Sie bitte am Verfalltag die ausstehenden Zinsen & Gebühren zzgl. 1,00 EUR für den Versand der neuen Pfandscheine auf unser Konto.


Unsere Bankverbindung lautet:

  • Empfänger: Freiburger Pfandleihanstalt GmbH

  • IBAN: DE24 6805 0101 0002 1508 79

  • BIC: FRSPDE66XXX

  • Sparkasse Freiburg

Sind Sie nicht sicher, welchen Betrag Sie überweisen sollen, können Sie uns gerne während der Geschäftszeiten unter 0761 353 90 anrufen oder uns eine E-Mail unter info@pfandleihanstalt.de schreiben, dann nennen wir Ihnen den zu überweisenden Betrag. Bitte beachten Sie hierzu auch Art. 5 unserer AGBs.
Bitte bei der Überweisung die Pfandschein-Nr. und Ihre Kunden-Nr. im Verwendungszweck angeben.
Nach Eingang des Geldes werden wir Ihren Pfandschein verlängern und Ihnen den neuen Pfandschein per Post in einem neutralen Umschlag zusenden.

 
 
noun_Money_2796491.png
Wie hoch sind die ZINSEN & GEBÜHREN  für einen Pfandkredit?

Unsere Konditionen sind vom Gesetzgeber festgelegt und seit 1961 unverändert. Die Deutsche Pfandleihverordnung schreibt einen Zins von 1% monatlich vor. Zusätzlich fallen monatliche Gebühren für die Lagerung und Versicherung des Pfandes sowie die Kreditabwicklung an. Die Gebühren sind abhängig von der der Höhe des Kreditbetrages und bis zu einem Maximalbetrag von 300 EUR wie folgt vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

19_09_10_Gebührentabelle.png

Für Pfandkredite über 300 EUR kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder kommen Sie in unserem Geschäft vorbei. Dann können wir gemeinsam Ihren Kreditbedarf besprechen und die Konditionen festlegen.

Mindestlaufzeit

Der Pfandkreditvertrag wird für die Dauer von 3 Monaten abgeschlossen. Innerhalb dieser Zeit kann das Pfand aber durch Bezahlung des Darlehens und der Zinsen & Gebühren des angefangenen Monats jederzeit ausgelöst werden. Eine Mindestlaufzeit wird nicht vereinbart.

Höchstlaufzeit

Bei Begleichung der angefallenen Zinsen & Gebühren kann der Pfandkreditvertrag - mit Zustimmung des Pfandleihers - nach 3 Monaten, um weitere 3 Monate verlängert werden. Dieser Prozesse kann mit Zustimmung des Pfandleihers wiederholt werden.

Beispiel für Gesamtkosten eines Pfandkredits von 200 EUR mit Laufzeit von 3 Monaten
21_05_04 Beispieltabelle.png
 

Häufige Fragen

Wer kann einen Pfandkredit beantragen?


Jeder, der volljährig ist und einen Wertgegenstand sein Eigentum nennt, kann einen Pfandkredit beantragen.




Was kann ich verpfänden?


Wir beleihen Echtschmuck, Markenuhren und Edelmetalle sowie hochwertige Luxustaschen. Für eine detaillierte Aufstellung sehen Sie bitte unter "WAS nehmen wir als Pfand an".




Was muss ich mitbringen, wenn ich einen Pfandkredit abschliessen will?


Bitte bringen Sie einen Personalausweis oder Reisepass sowie den Gegenstand, den Sie verpfänden möchten mit. Bitte beachten Sie: wenn Sie bei Schmuck noch über die Originalverpackung und ggf. ein Zertifikat verfügen, erhöht das den Wert und wir können Ihnen einen höheren Pfandkredit einräumen. Hochwertige Uhren beleihen wir nur, wenn Sie über die Quittung, Zertifikat und Originalverpackung verfügen. Bitte bringen Sie dies deshalb ebenfalls mit.




Was kostet ein Pfandkredit?


Die Zinsen und Gebühren werden uns vom Gesetzgeber vorgegeben. Die Zinsen liegen bei monatlich 1%. Die Gebühren sind bis zu einem Pfandkredit von EUR 300 ebenfalls vorgegeben (siehe dazu die jeweiligen Gebühren in folgender Tabelle). Für einen Betrag über 300 EUR bitten wir Sie, uns direkt zu kontaktieren.




Wann muss ich mein Pfand wieder einlösen? Kann ich einen Pfandkredit verlängern?


Sie können Ihr Pfand jederzeit, nach Begleichung des Pfandkredits und der aufgelaufenen Zinsen und Gebühren einlösen. Spätestens müssen Sie dies nach Ablauf der 3-monatigen Vertragslaufzeit, die mit einem genauen Datum auf Ihrem Pfandschein vermerkt ist, tun.

Natürlich ist es auch möglich, den Pfandkredit zu verlängern. Dazu kommen Sie einfach bei uns vorbei und begleichen die angelaufenen Zinsen und Gebühren. Gerne verlängern wir Ihren Pfandkredit dann um weitere 3 Monate und händigen Ihnen einen neuen Pfandschein aus. Bitte beachten Sie hierzu Art. 5 unserer AGBs. Bringen Sie zur Einlösung IMMER Ihren Pfandschein mit. Ohne Pfandschein können wir Ihnen Ihren Wertgegenstand nicht aushändigen.




Was passiert, wenn ich den Pfandkredit nicht zurückbezahlen kann?


Sollten Sie nach 3 Monaten nicht die Möglichkeit haben, den Pfandkredit zurückzubezahlen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Sie verlängern Ihren Pfandkredit. Dazu begleichen Sie lediglich die angelaufenen Zinsen und Gebühren, erhalten einen neuen Pfandschein und wir bewahren Ihren Wertgegenstand weitere 3 Monate bei uns auf. Bitte beachten Sie hierzu Art. 5 unserer AGBs.
  2. Sollten wir nichts von Ihnen hören, bewahren wir Ihr Pfand mindestens einen weiteren Monat bei uns auf. Sind Sie dann in der Lage, Pfandkredit, sowie Zinsen & Gebühren für 4 Monate aufzubringen, händigen wir Ihnen Ihr Pfand selbstverständlich auch nach 4 Monaten noch aus. Nach Ablauf dieser Frist, wird Ihr Pfand öffentlich versteigert. Ein möglicher Versteigerungsgewinn wird Ihnen, abzüglich der fälligen Zinsen, Gebühren und Kosten, ausbezahlt. Weitere Kosten oder eine weiterführende Haftung fallen für Sie nicht an.




Werden Daten, wie beispielsweise eine Schufa Auskunft oder andere Bonitätsauskünfte über mich eingeholt?


Nein. Ausser Ihren Personalien brauchen wir keinerlei Daten.




Kann jemand aus meinem Umfeld wie bspw. mein Arbeitgeber oder Nachbar erfahren, dass ich etwas verpfändet habe?


Ein Pfandkredit wird nicht gemeldet oder eingetragen. Die Personalien, die wir aufnehmen, werden ausschliesslich in unserem System gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen lediglich dazu, den Pfandnehmer und das sich in seinem Eigentum befindliche Pfand identifizieren zu können und stellen sicher, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen.




Was muss ich machen, wenn ich meinen Pfandschein verloren habe?


Teilen Sie uns umgehend mit, wenn Sie Ihren Pfandschein verloren haben oder diesen nicht mehr finden können. Wir machen dann in unseren Systemen dazu einen Vermerk. Nur so können wir sicherstellen, dass keine unbefugte Person in Besitz Ihrer Wertgegenstände kommt.





Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie vorbei!
noun_call person_2470868.png

+49 (0)761 353 90

noun_e-mail_2470824.png
noun_map pin_1024317.png

Schreiberstraße 8

D-79098 Freiburg i. Br.

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 10:00 -13:00 Uhr & 14:00 - 17:15 Uhr
Freitag: 10:00 -16:00 Uhr (durchgehend)